Marcel Hosu

Das tautologische Denken im Lehrgedicht des Parmenides

PRP: 30 Lei Acesta este Prețul Recomandat de Producător. Prețul de vânzare al produsului este afișat mai jos.
28.5 Lei
Adauga in cos

Adaugă în coș

Livrare în România

2-4 zile lucrătoare

Easybox

Ridicare din Easybox

2-4 zile lucrătoare

3 persoane se uită la acest produs.

Grăbește-te! La acest produs, stocurile sunt limitate.

Specificații Das tautologische Denken im Lehrgedicht des Parmenides

Format
130x200
Număr pagini
148
Editura
Scoala Ardeleana
Autor
Marcel Hosu
Anul publicării
2021
ISBN
9786067976717

Rezumat Das tautologische Denken im Lehrgedicht des Parmenides - Marcel Hosu

Nach längeren Auseinandersetzungen mit dem Gedicht des Parmenides schien eine von mir anfänglich vernachlässigte und jedoch stets befremdende Frage meine Arbeit unablässig zu verfolgen. Nicht allein als gerechtfertigte Fragestellung der reichen Tradition der Parmenidesinterpretationen, sondern auf einer persönlichen Ebene keimte der Wunsch, die Frage nach dem Sinn der Tautologie wieder aufzunehmen. Warum Tautologie, diese offensichtlich wenig sagende Formulierung? Entweder als unnötige Wiederholung betrachtet oder als gemeinsame Charakteristik wahrer Sätze, sollte die Tautologie nicht nur als erledigtes Problem erscheinen, sondern auch aller Reizbarkeit entleert sein. Eine erste Rechtfertigung dieser Beschäftigung kam zu mir aus einer oberflächlichen Analyse der Sprache: Die Kraft der Tautologie besteht in der latenten Fähigkeit, das gewöhnliche Sprechen zu durchbrechen. Ist es nicht befremdend, das Eine in einem Satz zweimal auszusagen? Wie sind wir dieser Eigentümlichkeit taub geworden? Betrachten Sie zum Beispiel wie manchmal Sportler, welche eine Bewegung falsch machen, diese Fehlbewegung unmittelbar danach bewusst oder unbewusst wiederholen. Die gelungene Bewegung oder das gelungene Wort benötigte keine Wiederholung, sondern würde das Ziel unmittelbar treffen. Was ist unterschiedlich in der Verdoppelung einer Tautologie? Das Eine wird benannt. Durch das Wort und im Wort kommt das Eine zu sich selbst und wird zugleich offenbart. Somit müsste im Idealfall das hinweisende Sprechen, welches Seiendes als es selbst offenbart, mit einem Wort zum Ende kommen, und im Klingen des Wortes das Seiende selbst sein lassen. Alles gewöhnliche Sprechen erfolgt jedoch in Sätzen, in denen das Subjekt des Sprechens, oder das Gemeinte, notwendigerweise durch Prädikate oder Attribute erläutert wird. Das in den Sätzen Ausgesprochene, oder das Subjekt, bleibt jedoch meist im Sprechen verborgen. Diese traditionsreiche Einsicht und zugleich Kritik der Sprache möchte ich hier nicht weiter erläutern, ich werde darauf ganz am Ende meiner Untersuchung nochmals Bezug nehmen. Ich möchte aber mittels dieser Idee schon das Sonderbare der Tautologie erklären. Ist die Tautologie nicht wegen ihrer Verdopplung der einfachste Hinweis auf ein ›ursprünglicheres‹ Sprechen und auf das offenbarende Wort? Das Ausgesagte wird nicht bloß ausgesagt, sondern kommt wieder auf, an der Stelle wo es ergänzt oder erklärt werden soll. Dies erfolgt in der Tautologie aus einem doppelten Grund. Einerseits wird dadurch auf die Wahrheit des Gesagten hingedeutet, Wahrheit welche per definitionem keine Ergänzung benötigte, andererseits aber wird dadurch das gewöhnliche Sprechen, hinsichtlich seiner Kapazität Wahres auszusagen, in Frage gestellt und zur Kritik geöffnet. Die Tautologie ist deswegen, ähnlich der Dichtung, Ort des Durchbruches aus der Gewöhnlichkeit des Sagens. Die Tautologie bestätigt die Kraft und die Wahrheit des Sagens und kritisiert zugleich die Schwäche und Unwahrheit desselben: Identität und Wiederholung. (Marcel Hosu)

Detalii produs
  • Das tautologische Denken im Lehrgedicht des Parmenides
  • Format 130x200
  • Număr pagini 148
  • Editura Scoala Ardeleana
  • Autor Marcel Hosu
  • Anul publicării 2021
  • ISBN 9786067976717
  • Scor Bestseller
    #3482 în categoria Beletristica
    #10734 în categoria Carti
Despre Marcel Hosu
Marcel Hosu
BOOKZONE iti pune la dispozitie toate cartile scrise de catre Marcel Hosu inclusiv volume lansate in exclusivitate, carti in limba engleza si noutati. Marcel Hosu se bucura de un succes rasunator la nivelul international, cu zeci de mii de exemplare vandute din fiecare carte. Felul in care scrie si contureaza personajele reprezinta principalele atuuri ale Marcel Hosu. Fiecare carte scrisa de Marcel Hosu este citita cu drag de mii de oameni.
Poti gasi toate cartile scrie de catre Marcel Hosu in categoria Marcel Hosu astfel incat ai ocazia sa toate cartile indragite de catre cititori pana acum.
Autorul cărților:
Recenzii

Ți-a plăcut produsul?

Spune tuturor părerea ta aici.

0

0 recenzii

5 stele

0

4 stele

0

3 stele

0

2 stele

0

1 stele

0


Alte carti din categoriile: Beletristica

O musca in sfantul Munte

O musca in sfantul Munte

PRP: 25 Lei

15.9 Lei

O altfel de partidă

O altfel de partidă

PRP: 49 Lei

34.9 Lei

Ce stie doar vantul

Ce stie doar vantul

PRP: 49 Lei

19.9 Lei

O iubire de Craciun

O iubire de Craciun

PRP: 39 Lei

16.9 Lei

Mai presus de el - Vol. 1

Mai presus de el - Vol. 1

PRP: 39 Lei

16.9 Lei

Layla

Layla

PRP: 39.9 Lei

25.98 Lei

Malakai - Un altfel de final

Malakai - Un altfel de final

PRP: 69 Lei

29 Lei

Tentatie

Tentatie

PRP: 63.5 Lei

32.9 Lei

Verity

Verity

PRP: 38.9 Lei

24.9 Lei

Totul se termina cu noi

Totul se termina cu noi

PRP: 42.9 Lei

27.88 Lei

Iubirea te invata

Iubirea te invata

PRP: 42 Lei

23.9 Lei

PRP: 30 Lei

28.5 Lei